Herausragende Leistungen bei Mathe-Olympiade

1.06.2021 | Aktuelles, Allgemein, Mathematik, MINT, Wettbewerbe

Noch vor den Gymnasien Haus Overbach, Zitadelle und Wirteltor erhielt unsere Schule in der Kreisrunde im November 2020 die meisten ersten Preise im Kreis Düren. Engagierte Mathematiklehrkräfte der teilnehmenden Schulen korrigierten die Schülerlösungen im Dezember. Es ergaben sich für vier der zehn teilnehmenden Stiftler folgende Platzierungen:

  1. Preise: Naya Obermüller (5c), Lennard Rausch (8a), Alexander Rohe (EF)
  2. Preis: Emma Röther (6a)

Diese vier Schülerinnen und Schüler konnten aufgrund der Corona-Situation leider nicht anlässlich einer Siegerehrung die Preise und Urkunden erhalten. Die jeweiligen Mathematiklehrkräfte überreichten sie im Frühjahr 2021 während des Wechselunterrichts. Die Sachpreise für unsere Schüler finanzierte unser Förderverein ebenso wie Poloshirts für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Auch die sechs Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Schule, die keine besondere Platzierung erreichten, behaupteten sich gut und verfehlten z. T. nur knapp eine Platzierung: Maria Popovych, Fabian Lüngen (beide 5b), Ole Vogelbruch, David Haas, Christian Bouillon (alle 6b) und Linda Spetter (8c).

Für die dezentral an den Schulen stattgefundene Landesrunde erhielt der Kreis Düren vier Plätze, von denen zwei ans Stift gingen: Naya Obermüller und Lennard Rausch knobelten Ende Februar 2021 zusammen mit den besten ihrer Altersklassen und erzielten wieder hervorragende Ergebnisse: Naya erreichte einen 3. Platz und Lennard einen 4. Platz. Betreut wurde das Stift-Team vom Ansprechpartner für Begabtenförderung Tobias Wiernicki-Krips.

Auch außerhalb der Mathematik-Olympiade konnte Lennard einen besonderen Erfolg erreichen: Er erhielt für seine Leistung in der ersten Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik Ende Mai eine Anerkennungsurkunde. Das ist insofern hervorzuheben, als dieser Wettbewerb für exzellente Oberstufenschülerinnen und -schüler konzipiert ist.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünschen wir weiter viel Spaß und Erfolg bei der Mathematik!

Text und Foto: Wki

Kategorien

Archiv