Großer Erfolg beim Bonner Mathematikturnier 2021

6.10.2021 | Aktuelles, Allgemein, Mathematik, MINT, Wettbewerbe

Am 24.09.2021 fand das Bonner Mathematikturnier statt, ein Mathematikwettbewerb, bei dem Teams von über 70 Schulen aus der Region gegeneinander antreten. Mit dabei war auch ein Team von unserer Schule, bestehend aus Lennard Rausch (9a), Alexander Rohe (Q1), Rebecca Ding (Q2), Jule Wilkens (Q2) und Torben Gorges (Q2).

Der Wettbewerb musste coronabedingt größtenteils digital stattfinden, aber davon abgesehen lief alles ab wie immer: Am Vormittag startete die Staffel, bei der die Teams eine Stunde Zeit hatten, um bis zu 20 Aufgaben zu lösen, und dabei Punkte zu sammeln. Danach gab es Pizza und Donuts als Mittagessen. Am Nachmittag fand der Wettbewerb „Sum of us“ statt, bei dem eineinhalb Stunden lang Aufgaben zu einem Themengebiet bearbeitet werden mussten, auf das sich die Teilnehmer zuvor vorbereitet hatten – dieses Jahr ging es um Algorithmen, mit denen Plattformen wie YouTube, Spotify und Netflix auf Grundlage von Nutzerdaten Videos, Lieder oder Serien empfehlen können, die dem jeweiligen Nutzer wahrscheinlich gefallen werden.

Darauf folgten eine einstündige Pause, ein Vortrag eines Professors, in dem Empfehlungsalgorithmen von einem ethischen Standpunkt aus kritisiert wurden und schließlich die Siegerehrung. Bei der Staffel ging unser Team mit 300 von 500 möglichen Punkten in Führung und war sogar um 30 Punkte besser als das Lehrerteam, das außer Konkurrenz antrat. Dieser Erfolg konnte am Nachmittag mit 350 von 500 Punkten in der „Sum of us“ fortgesetzt werden, sodass die Schule insgesamt einen hervorragenden zweiten Platz (von 70 Teams) erreichte. Das Team hat damit außerdem ein Wochenende in Valkenburg zusammen mit den ersten drei Plätzen des Bonner Mathematikturniers gewonnen!

Text: Alexander Rohe

Kategorien

Archiv