Aufführung des Literaturkurses: Sol y Sombra

8.06.2022 | Aktuelles, Allgemein, Deutsch, Kultur, Literatur, Theater

Das kleine spanische Hotel „Sol y Sombra“ hat wahrlich schon bessere Zeiten erlebt. Gleiches gilt auch für die Ehe zwischen dem immer leicht überforderten Hotelmanager José und seiner Frau Teresa. Als alles so vor sich hindümpelt, wird es auf einmal turbulent: Innerhalb kürzester Zeit ist das Hotel ausgebucht und die beiden müssen mit zwei frisch vermählten Paaren, die beide die einzige Honeymoon-Suite gebucht haben, dem Besuch einer ganz besonderen deutschen Großfamilie und einem gemeingefährlichen Irren, der aus einer nahegelegenen Anstalt ausgebrochen ist, umgehen. Und dann kommt es im Hotel selber auch noch zu einem Mord. Und ausgerechnet an diesem Tag taucht eine bissige Hoteltesterin auf, der nicht allzu viel an der Zukunft des Sol y Sombra gelegen ist. Ob es dem schusseligen Comisario Iglesias gelingt, das Wirrwarr zu lösen?  
Davon könnt ihr euch am 10.06. und 11.06. um jeweils 19:30 Uhr in der Aula des Stiftischen Gymnasiums überzeugen. 

Wir freuen uns sehr auf euren Besuch! 

Kategorien

Archiv