Pangea-Wettbewerb 2020 am Stiftischen Gymnasium

20.04.2020 | Mathematik, MINT, Wettbewerbe

Schon zum dritten Mal trafen sich am 27. Februar 2020 einige Schülerinnen und Schüler unserer Schule, um am Pangea- Mathematikwettbewerb teilzunehmen. Dieser Wettbewerb verbindet die Freude am Knobeln mit Logik und Rechenkunst. Die Aufgaben sind nach Schwierigkeitsgrad gestaffelt, für jede Jahrgangsstufe gibt es eigene Aufgaben. Ziel ist es, möglichst viele Kinder und Jugendliche für die Mathematik zu begeistern.

Im Vorfeld schon hatten sich einige Schülerinnen und Schüler zusammen mit Herrn Wiernicki-Krips auf den Wettbewerb vorbereitet, um auch in diesem Jahr gut abzuschneiden. Denn unsere Schule gehörte im vergangenen Jahr zu den zehn besten Schulen in NRW; diesen Platz galt es zu verteidigen.

Nach Auswertung der Ergebnisse ergab sich, dass Emma Röther (5a), Hendrik Schrödter (6a), Lennard Rausch (7a) und Alexander Rohe (9a) besonders erfolgreich waren. Leider findet keine Finalrunde mehr statt, sodass keine Platzierungen angegeben werden können.

Kategorien

Archiv