Moscheebesuch

1.02.2020 | Allgemein, Exkursionen, Geschichte

Der Grundkurs Geschichte der Jahrgangsstufe EF von Herrn Klemm besuchte die DITIB-Moschee in der Veldener Straße. Wie schon in der Vergangenheit wurden wir sehr warmherzig begrüßt und überaus freundlich durch die Räumlichkeiten der Moschee geführt. Im großen Gebetsraum im Obergeschoss erläuterte uns einer der beiden Imame bereitwillig und sprachlich unterstützt durch Frau Yagmur die Gestaltung und Funktion des Raumes sowie Grundsätzliches zum Islam.

So interessierten sich die Schüler beispielsweise für die verbreitete Kopftuchpraxis und das Zusammenleben der Religionen in Düren. Eindrucksvoll präsentierte der Imam einen Auszug des bevorstehenden Rufes zum Mittagsgebet und zeigte die Gebetshaltung.

Zum Abschluss wurde bei Tee und Gebäck weiter diskutiert, bis der Ruf zum Mittagsgebet erklang.

Text: Kl
Fotos: Florian Plinz

Kategorien

Archiv