Sozialwissenschaften
& Politik

Portrait

Das Fach Sozialwissenschaften ist ein interdisziplinäres Fach, welches Bereiche der Politologie, Ökonomie und Soziologie beinhaltet und diese sukzessive verknüpft. Als Fortführung des Faches Politik, das in der Unter- und Mittelstufe unterrichtet wird, setzt es in der Oberstufe neu ein. 

Im Fach Politik (SI)/Sozialwissenschaften (SII) befassen sich die Schülerinnen und Schüler mit aktuellen politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Sachverhalten, die unmittelbar das Leben der Menschen und damit auch ihres berühren. Somit ist es das Bestreben des Faches, das grundlegende Interesse der Schülerinnen und Schüler an politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Problemen zu wecken, sie zur umfassenden Wahrnehmung und Reflexion dieser anzuregen und weiterhin zur Urteilsbildung über ebendiese zu befähigen.

Dies schafft die Basis für die mündige Teilhabe am gesellschaftlichen und politischen Leben sowie für die Bereitschaft dieses aktiv mitzugestalten.

Dementsprechend hat das Fach eine hohe gesellschaftliche Bedeutung und einen starken Lebensweltbezug inne. Es schult im besonderen Maße die Urteilskompetenz der Schülerinnen und Schüler.

Aufgaben & Ziele

Das Fach Sozialwissenschaften verfolgt am Stiftischen Gymnasium das Ziel, das Interesse der Schülerinnen und Schüler für gesellschaftliche Belange zu wecken, sie zur gesellschaftlichen und politischen Teilhabe zu befähigen und ermutigen.

Die Kernziele sind:

  • Wissen über politische, ökonomische und gesellschaftliche Sachverhalte theoriegeleitet zu vermitteln
  • Konfrontation mit lebensweltnahen und aktuellen Problemen aus den drei Teilbereichen
  • Wahrnehmung des eigenen gesellschaftlichen Umfeldes und fremder Lebenswelten
  • Anregung Lösungsmöglichkeiten zu durchdenken und Alternativen zu entwickeln
  • Anleitung und Anregung zum Perspektivwechsel, um Sachverhalte umfassend zu begreifen und die eigene Wahrnehmung zu erweitern und hinterfragen
  • Schulung der Urteilskompetenz

Aktuelles

EF-Kurse besuchen den Landtag NRW

Auch wenn zurzeit insbesondere über die Koalitionsverhandlungen in Berlin diskutiert wird, entschieden sich die Schülerinnen und Schüler der Sozialwissenschaftskurse der EF, mehr darüber erfahren zu wollen, wie Politik in NRW gemacht wird. So besuchten sie in...

Klasse 5 6 7 8 9
Stunden 2 1 2 1
Klasse 5 6 7 8 9 10
Stunden 2 1 2 2 1

Das Fach an unserer Schule 

Projekttag gegen Rechtsextremismus

In der Jahrgangsstufe 9 schließt sich an die Behandlung des Themas Rechtsextremismus in Deutschland ein Projekttag gegen Rechtsextremismus und Diskriminierung an.
Ziel dieses Projekttages ist es, dass die Schülerinnen und Schüler für Diskriminierung im Alltag sensibilisiert und zu couragiertem Handeln befähigt werden.

Exkursion zum Landtag

In der Jahrgangsstufe 10 lernen die Schülerinnen und Schüler auf einer Exkursion zum Landtag nach Düsseldorf „ihren“ Landtagsabgeordneten kennen und erleben so hautnah, wie Politik auf Landesebene gemacht wird.

 

Lebendige SV

Die Schülerinnen und Schüler können über die Mitarbeit in der Schülervertretung Demokratie selbst erfahren und über Gremien wie die Schulkonferenz über wichtige Entscheidungen mitbestimmen.

Fachlehrerinnen und -lehrer

Frau Kaptain

Frau Kaptain

Englisch, Sozialwissenschaften

Herr Schlöder

Deutsch, Sozialwissenschaften, Geographie

Frau Traxel

Englisch, Sozialwissenschaften (Referendarin)