Exkursion zum Experimentiertag Radioaktivität im Schülerlabor Jülich

25.03.2022 | Aktuelles, Allgemein, Exkursionen, Physik

Mit Bahn und Bus machten sich 28 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe EF zusammen mit Herrn Wiernicki-Krips am 14. Februar 2022 auf den Weg zum Forschungszentrum, wo wir bei unserer Ankunft mit Ausweisen ausgestattet wurden und weiter zum Schülerlabor liefen. Dort begrüßten uns zwei Mitarbeiterinnen und zeigten uns zunächst ein Informationsvideo zur Forschungseinrichtung Jülich. Nach einer kurzen Sicherheitsbelehrung konnten wir mit dem Experimentieren anfangen. In Gruppen begaben wir uns an eine der vielen Stationen zur Radioaktivität und experimentierten dort selbst insbesondere mit Alpha- und Beta-Strahlung. Folgende Stationen erkundeten wir:

  1. Der Nulleffekt und seine Entstehung
  2. Natürliche Radioaktivität im Alltag (Demo-Versuch)
  3. Wirkung von ionisierender Strahlung auf den menschlichen Körper
  4. Reichweite von Beta-Strahlung (in Luft)
  5. Abschirmung von Beta-Strahlung
  6. Magnetische Ablenkung von Strahlung
  7. Zerfallsreihen
  8. Halbwertszeit und Zerfallsgesetz
  9. Kernreaktor und Kernspaltung
  10. Kernfusion
  11. Wissenstest zur Radioaktivität

Nach einer Mittagspause, mit der Möglichkeit, sich das Gelände geführt anzuschauen, experimentierten wir dann weiter, bevor es zum Schluss noch eine Abschlussbesprechung mit Feedback gab und wir uns auf den Rückweg machten. Insgesamt war es ein sehr abwechslungsreicher und informativer Tag, mit viel praktischem Lernen und interessanten Experimenten.

Text und Fotos: Finn Kuhlmann (EF), Wki

Kategorien

Archiv