Peng! Grübel! Staun! – Die „Highlights der Physik“ in Bonn

13.11.2019 | Exkursionen, MINT, Physik

Der Leistungskurs Physik der Jahrgangsstufe Q2 von Frau Herget besuchte am 19. September das Wissenschaftsfestival „Highlights der Physik“ in Bonn. In Bonn angekommen überraschte uns auf dem Pfad zur Universität der „Skalenweg“, welcher sich vom Poppelsdorfer Schloss bis zum Kaiserplatz erstreckt und Größenordnungen „vom schwarzen Loch bis zum Elektron“ anschaulich darstellen soll.

Im Hörsaal erwartete uns eine Physik-Show der Universität Bonn, welche sich zwar hauptsächlich an Kinder richtete, jedoch durchaus auch charmante Witze für Ältere in petto hatte. So folgte man Physik-Studenten, Physik-Professoren und Geistern bekannter Wissenschaftler wie Heinrich Hertz und Isaac Newton, während sie atemberaubende Experimente vollzogen, z. B. bei der Erzeugung eines Feuertornados in verschiedenen, bunt leuchtenden Farben und bei der näheren Untersuchung der Funktion eines Radios oder einer Schwebebahn mit Hochtemperatur-Supraleitung.

Anschließend besuchten wir einen Spektroskopie-Workshop und sahen uns die Physik-Ausstellung an, welche aus vielen verschiedenen Ständen zu Themen aus den Bereichen Astronomie, Teilchen- und Quantenphysik bestand. Der Tag endete mit einem höchst spannenden Vortrag über „Dunkle Energie und die Zukunft unserer Welt“ von Prof. Dr. Thomas Reiprich, in dem wir das Universum neu kennenlernten.

Text: Johnny Hu und Henric Kolvenbach
Fotos: Ht

Kategorien

Archiv

Bevorstehende Termine

  1. Tag der deutschen Einheit

    3. Oktober
  2. Verpflichtender Workshop zur Berufsorientierung Jgst. EF

    8. Oktober
  3. Quartalsende Q2

    9. Oktober
  4. Herbstferien

    12. Oktober - 23. Oktober
  5. 1. Informationstag für Grundschuleltern

    30. Oktober | 15:00 - 18:00
  6. 2. Informationstag für Grundschuleltern

    31. Oktober | 9:30 - 12:30
  7. Allerheiligen

    1. November
  8. Latein-AG für Grundschüler

    3. November | 15:00 - 16:00
  9. Quartalsende EF, Q1

    6. November
  10. Potenzialanalyse der Jahrgangsstufe 8

    24. November - 27. November