Citius, altius, fortius* beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen Latein: Gold und Bronze für das Stiftische Gymnasium!

22.06.2022 | Aktuelles, Allgemein, Latein, sprachlich-kulturelle Wettbewerbe

Latein-Asse gibt es viele an unserer Schule – einmal im Jahr erhalten zumindest die Neunt- und Zehntklässler unter ihnen die Gelegenheit, sich beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen im Fach Latein mit Latein-Größen anderer Schulen zu messen. Dabei müssen sie in einer mehrstündigen Klausur ihre Kompetenzen in den Bereichen Übersetzung, Lateinische Sprache, Hörverstehen und Altertumskunde nachweisen, wobei sich vieles um ein zentrales Sachthema dreht, das diesmal „Sport in der Antike“ lautete.

In diesem Jahr waren die Stift-Schüler besonders erfolgreich, gleich zweien gelang es, das Podest zu erreichen und einen Preis bei diesem höchst anspruchsvollen Wettbewerb gewinnen:

Linda Spetter (Klass 9c) erreichte einen hervorragenden dritten Preis und erhielt neben der Urkunde verschiedene Sachpreise und einen persönlich unterschriebenen Brief von Schulministerin Yvonne Gebauer.

Lennard Rausch (Klasse 9a) konnte sogar einen ersten Preis erringen und qualifizierte sich als einer der 64 bundesweit besten Teilnehmer am Bundeswettbewerb Fremdsprachen in allen Sprachen und als erster Schüler des Stiftischen Gymnasiums überhaupt für das 23. Sprachenturnier, das vom 21. bis 24.09.2022 in Cloppenburg stattfindet. Er erhielt neben der Urkunde und einem persönlichen Schreiben der Schulministerin diverse Sachpreise, u. a. eine original römische Münze.

von rechts nach links Schulleiter Ulrich Meyer, Lennard Rausch, Linda Spetter und Latein Koordinator Dr. Thomas Rubel (Foto: David Wysk)

Da die landesweite Siegerehrung wegen der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr nicht stattfinden konnte, überreichte unser Schulleiter Ulrich Meyer die Urkunden und Preise im Rahmen einer kleinen Feierstunde am 15. Juni 2022 und würdigte Lindas und Lennards herausragende Leistungen. Bei der Vorbereitung und am Klausurtag selbst wurden die beiden wie auch die übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer von den Lateinlehrern David Wysk, Manuel Vitzer und Dr. Thomas Rubel betreut.

Wir gratulieren Linda und Lennard herzlich zu den herausragenden Ergebnissen und wünschen Lennard viel Erfolg beim Sprachenturnier!

* frei übersetzt: höher, schneller, weiter

Kategorien

Archiv

Bevorstehende Termine

  1. Elternabend zum Thema Medien

    28. September | 18:00 - 20:00
  2. Workshop der Jgst. EF zur Standortbestimmung in der Berufsorientierung

    29. September | 7:50 - 13:05
  3. Workshop zur Berufsorientierung für die EF

    29. September | 7:50 - 13:05
  4. Austauschfahrt nach Pittsburgh

    29. September | 8:00 - 13. Oktober | 17:00
  5. Herbstferien

    3. Oktober | 8:00 - 16. Oktober | 17:00
  6. MINT-Forschertage für Grundschülerinnen und Grundschüler

    4. Oktober | 9:00 - 6. Oktober | 12:30
  7. Kooperationstraining Jgst. 8

    17. Oktober | 7:50 - 13:05
  8. Kooperationstraining Jgst.8

    18. Oktober | 7:50 - 13:05
  9. Kooperationstraining Jgst.8

    24. Oktober
  10. Workshop Mobbing-Prävention für die Jgst.5

    24. Oktober | 7:50 - 13:05