Tag des offenen Denkmals am 9. September 2012

3.09.2012 | Neuigkeiten, Veranstaltungen

Der größte heute noch erhaltene zusammenhängende Teil der Dürener Stadtmauer liegt auf dem Gelände des Stiftischen Gymnasiums. Seit mehreren Jahren bieten engagierte Schüler am „Tag des offenen Denkmals“ Führungen auf dem Gelände des Gymnasiums an und geben Erläuterungen zur Stadtmauer die urspr. aus dem 13. Jh. stammt. Dicker Turm, Grönjansturm und die Stadtmauer sowie die Grabenanlage mit Resten des Walls u. Mühlenteich stehen hier im Mittelpunkt des Interesses. Berücksichtigung findet auch die neu angelegte Bepflanzung vor dem bereits bearbeiteten Mauerabschnitt auf dem Schulhofgelände.  

Die Führungen der Stadtmauer-AG finden am 9. September 2012 in der Zeit von 10 – 17 Uhr statt.

In diesem Jahr steht der bundesweite „Tag des offenen Denkmals“ unter dem Themenschwerpunkt „Holz“. Die Holzstraße, das ehemalige Holztor und nicht zuletzt der Werkstoff Holz, der etwa für die Herstellung der Wehrgänge der Dürener Stadtmauer Verwendung fand, sollen Anknüpfungspunkte bieten, sich auf historische Entdeckungsreise zu begeben.

Eine umfassende, reich bebilderte Ausstellung dokumentiert die Geschichte der Dürener Stadtmauer und lädt zur intensiveren Beschäftigung mit der Lokalgeschichte ein. Darüber hinaus wird ein interessantes und vielfältiges Programm geboten, zumal in der unmittelbaren Nachbarschaft das Dürener Stadtmuseum an der Pleußmühle mit einem Stand zur Geschichte der Dürener Mühlen vertreten sein wird.

Alle Angebote in Düren sind ausgewiesen unter:

http://www.dueren.de/kultur-freizeit/veranstaltungen/tag-des-offenen-denkmals/

Das Gesamtprogramm zum Tag des offenen Denkmals ist zu finden unter:

http://tag-des-offenen-denkmals.de/thema/

 

 

 

Kategorien

Archiv