Stiftler bei Jugend debattiert erfolgreich

20.02.2013 | Neuigkeiten, Wettbewerbe

Gruppenfoto aller Teilnehmer

 

Lisa Feinen gewinnt auf Regionalebene den Wettbewerb von Jugend debattiert

Die „Jugend debattiert-Gruppe“ des Stiftischen Gymnasium überzeugte durch hervorragende Leistungen beim diesjährigen Regionalverbundwettbewerb „Köln 2“ von Jugend debattiert an der Gesamtschule Bergheim.

Die Finalistinnen in der Sekundarstufe II, rechts Lisa Feinen

Die Finalisten in der Sekundarstufe II, rechts Benedikt Werth

Die beiden Teilnehmer in der Sekundarstufe 2 erreichten das Finale und belegten die Plätze eins und vier. Am Ende freute sich Benedikt Werth (Q2) über den vierten Platz und Lisa Feinen (Q2) über ihren zweiten Erfolg in Folge auf dieser Wettbewerbsebene. Katharina Papst (Q1) konnte kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen nicht antreten. Am Wettbewerb nahmen in beiden Altersklassen jeweils 16 Teilnehmer aus den neun Schulen des Regionalverbunds teil. Debattiert wurde ob Plastiktragetüten verboten werden sollen, ob Sportler, die in einer deutschen Nationalmannschaft antreten, bei Sportveranstaltungen verpflichtet sein sollen, die Nationalhymne laut und deutlich mitzusingen und im Finale, ob Kinder von anonymen Samenspendern das Recht haben sollen, die Identität ihrer Väter erfahren zu dürfen.

Finaldebatte in der Sekundarstufe I mit Jutta Kurth (rechts)

Finalistinnen in der Sekundarstufe I, links Jutta Kurth

Jutta Kurth (Klasse 9a) erreichte bei ihrer ersten Teilnahme auf Anhieb den zweiten Platz in der Sekundarstufe 1. Juliane Pirig und Greta Schmidt (ebenfalls Klasse 9a) belegten die Plätze 5 und 8, herzlichen Glückwunsch! In dieser Altersklasse wurden beispielsweise die Pro- und Contra-Argumente bezüglich der Streitfrage abgewogen, ob Jugendliche erst ab 16 Jahren Mobiltelefone besitzen und benutzen dürfen, ob der Betrieb von Pkw, die auf 100km über 10 Liter Kraftstoff verbrauchen, verboten werden soll und im Finale, ob Schüler beim Betreten der Schule von Sicherheitspersonal kontrolliert werden sollen.

Lisa Feinen und Jutta Kurth haben sich durch ihren Erfolg erneut für ein dreitägiges Training mit professionellen Rhetorik-Trainern und für die Landesqualifikation in Oberhausen (08.03.2013) qualifiziert.

In der vierten Auflage des 2010 erstmals ausgetragenen regionalen Wettbewerbs nahmen erneut sechs Gymnasien (Bad Münstereifel, Erftstadt, Euskirchen, Kerpen, Stiftisches, Zülpich), eine Gesamtschule (Bergheim), das Nelly-Pütz-Berufskolleg Düren und die Realschule Bergheim teil.

Begleitet wurden die teilnehmenden Schüler von den Schülerjuroren Julia Weißhaupt (Q2) und Alexander Thelen (13) sowie von den auch als Juroren eingesetzten Lehrern Alexa Eckstein, Maria Schöning und Schulkoordinator Marcel Klemm. Weitere Interessierte sind uns herzlich willkommen!

(Kl)

Kategorien

Archiv

Bevorstehende Termine

  1. Tag der deutschen Einheit

    3. Oktober
  2. Verpflichtender Workshop zur Berufsorientierung Jgst. EF

    8. Oktober
  3. Quartalsende Q2

    9. Oktober
  4. Herbstferien

    12. Oktober - 23. Oktober
  5. 1. Informationstag für Grundschuleltern

    30. Oktober | 15:00 - 18:00
  6. 2. Informationstag für Grundschuleltern

    31. Oktober | 9:30 - 12:30
  7. Allerheiligen

    1. November
  8. Latein-AG für Grundschüler

    3. November | 15:00 - 16:00
  9. Quartalsende EF, Q1

    6. November
  10. Potenzialanalyse der Jahrgangsstufe 8

    24. November - 27. November