Exkursion zum Teilchenbeschleuniger COSY

28.03.2017 | Exkursionen

Die etwa 40 Schülerinnen und Schüler des Physikleistungs- und beider Grundkurse der Jahrgangsstufe Q2 haben zusammen mit ihren Physiklehrkräften Henrike Sachs und Tobias Wiernicki-Krips am 16.3.2017 den Teilchenbeschleuniger COSY des Forschungszentrums Jülich besucht.

Im Rahmen des Themengebiets der Elementarteilchenphysik konnte so eine Vorstellung vermittelt werden, welche Dimensionen notwendig sind, um die Struktur unseres Universums im Kleinsten zu untersuchen. Zunächst erhielt die Gruppe einen einführenden Vortrag von Dr. Frank Rathmann, der sowohl die Grundlagen der Elementarteilchenphysik umriss als auch sein aktuelles Forschungsprojekt am COSY vorstellte. Dabei versuchen die Physiker am Institut für Kernphysik, Informationen darüber zu erlangen, warum die stabilen Teilchen unseres Universums ausschließlich aus Materie und nicht aus Antimaterie zusammengesetzt sind.

Bei der anschließenden Besichtigung des Beschleunigers wurde deutlich, dass der technische Aufwand, der nötig ist, um Elementarteilchen zu untersuchen, bemerkenswert ist. Die Größe des Beschleunigerrings mit seinen verschiedenen Bestandteilen war doch für einige Schülerinnen und Schüler überraschend.

Kategorien

Archiv

Bevorstehende Termine

  1. Tag der deutschen Einheit

    3. Oktober
  2. Verpflichtender Workshop zur Berufsorientierung Jgst. EF

    8. Oktober
  3. Quartalsende Q2

    9. Oktober
  4. Herbstferien

    12. Oktober - 23. Oktober
  5. 1. Informationstag für Grundschuleltern

    30. Oktober | 15:00 - 18:00
  6. 2. Informationstag für Grundschuleltern

    31. Oktober | 9:30 - 12:30
  7. Allerheiligen

    1. November
  8. Latein-AG für Grundschüler

    3. November | 15:00 - 16:00
  9. Quartalsende EF, Q1

    6. November
  10. Potenzialanalyse der Jahrgangsstufe 8

    24. November - 27. November