Stift-Schüler unterstützen das Clown-Projekt im Marien-Hospital Birkesdorf

1.07.2015 | Neuigkeiten

Herzliche Grüße vom Annamarkt!

Auf dem diesjährigen Annamarkt waren Schülergruppen des Stiftischen Gymnasiums mit zwei Projekten vertreten. Während in einem Scriptorium der Stadtmauer-AG mit Tinte und Feder geschrieben wurde und Techniken diese Fertigkeit an interessierte Besuche weitervermittelt wurde, fertigte eine Künstlerwerkstatt Aquarelle aus Naturfarben. Kopien der Texte sowie handschriftliche Originale, Abschriften von mittelalterlichen Minneliedern und aktuellen Neufassungen und Aquarellzeichnungen von Pflanzen boten die aktiven Schüler dem Publikum in „poetischen Bauchläden“. Gemeinsam mit Kunstlehrerin Eva Warner-Magiera und Geschichtslehrer Dr. Achim Jaeger freuen sich die Projektteilnehmer darüber, dem Clownprojekt des St. Maien-Hospitals in Birkesdorf eine Spende in Höhe von 200,- Euro übermitteln zu können. Einmal in der Woche kommt ein Clown zu den Kindern auf die Stationen. Er heitert die kleinen, zum Teil schwer kranken Patienten auf und bringt willkommene Abwechslung in deren Krankenhausaufenthalt.
Dr. med. Volker Arpe, leitender Oberarzt für Kinderheilkunde am St. Marienhospital, nahm die Spende am 26. Juni 2015, dem letzten Schultag vor den Sommerferien, dankend entgegen.

Kategorien

Archiv

Bevorstehende Termine

  1. Tag der deutschen Einheit

    3. Oktober
  2. Verpflichtender Workshop zur Berufsorientierung Jgst. EF

    8. Oktober
  3. Quartalsende Q2

    9. Oktober
  4. Herbstferien

    12. Oktober - 23. Oktober
  5. 1. Informationstag für Grundschuleltern

    30. Oktober | 15:00 - 18:00
  6. 2. Informationstag für Grundschuleltern

    31. Oktober | 9:30 - 12:30
  7. Allerheiligen

    1. November
  8. Latein-AG für Grundschüler

    3. November | 15:00 - 16:00
  9. Quartalsende EF, Q1

    6. November
  10. Potenzialanalyse der Jahrgangsstufe 8

    24. November - 27. November