Stadtmauer-AG zu Besuch bei Modellbauer Joseph Winthagen

21.04.2013 | Neuigkeiten

Die Stadtmauer AG arbeitet in diesem Schuljahr in überwiegend neuer Besetzung an Themen der Stadt- und Schulgeschichte weiter. Neugierig machten sich Eva Breuer , Celine Denizdelen, Lea Genitelli, Julia Gülpen (alle 6a) und Simon Koch sowie Jan Korte (beide 5b) auf den Weg, um Joseph Winthagen in seiner Werkstatt zu besuchen.

In den vergangene Jahren hat dieser nicht nur das im Dürener Stadtmuseum aufgestellte Modell der Stadt Düren nach dem Plan des Wenzel Hollar geschaffen, sondern auch verschiedene historische Gebäude des alten Dürens nachgebaut, etwa das historische Rathaus, eine Häuserzeile am Markt und den alten Wasserturm. Aus langer Verbundenheit mit der Stadtmauer- AG hat Herr Winthagen die historischen Gebäude nachgebaut, in denen das Stiftische Gymnasium resp. die Dürener Lateinschule, die sich dann zum Gymnasium entwickelte, untergebracht war. Das nunmehr letzte Modell war beim Besuch in der Werkstatt schon beinahe fertig gestellt: Das alte Kapuzinerkloster am Altenteich, das sowohl das Gymnasium als auch eine Deckenfabrik beherbergte. Joseph Winthagen erklärte den Schülern, die in Begleitung von Dr. Achim Jaeger und Frau Breuer, der Großmutter einer Schülerin, Einblick in die Werkstatt nehmen konnten, wie auf Grund umfangreicher Recherchen, alter Fotodokumente und Planzeichnungen ein maßstabgerechtes Modell der Klosteranlage entstehen konnte. Am 25. März informierten die „Dürener Nachrichten“ die Öffentlichkeit ausführlich über die Fertigstellung des Modells, an dem Herr Winthagen nach eigenen Angaben mehrere Hundert Stunden gearbeitet hat.

Es ist geplant, sämtliche Modelle im Kontext einer Dokumentation der Schulgeschichte dauerhaft im Schulgebäude auszustellen. Auf jeden Fall werden die Modelle am nächsten „Tag des offenen Denkmals“ am 8. September 2013 öffentlich gezeigt werden.

Herrn Winthagen sei nicht nur für seine Gastfreundschaft, sondern besonders für sein außerordentliches Engagement von Herzen gedankt!

Kategorien

Archiv

Bevorstehende Termine

  1. Tag der deutschen Einheit

    3. Oktober
  2. Verpflichtender Workshop zur Berufsorientierung Jgst. EF

    8. Oktober
  3. Quartalsende Q2

    9. Oktober
  4. Herbstferien

    12. Oktober - 23. Oktober
  5. 1. Informationstag für Grundschuleltern

    30. Oktober | 15:00 - 18:00
  6. 2. Informationstag für Grundschuleltern

    31. Oktober | 9:30 - 12:30
  7. Allerheiligen

    1. November
  8. Latein-AG für Grundschüler

    3. November | 15:00 - 16:00
  9. Quartalsende EF, Q1

    6. November
  10. Potenzialanalyse der Jahrgangsstufe 8

    24. November - 27. November