Juniorband

Freitag, 13:10 Uhr in Düren. Es wird laut und lebhaft im Musiktrakt des Stiftischen Gymnasiums. Jungen und Mädchen der Unterstufe kommen vergnügt zum unteren Musiksaal, packen ihre Instrumente aus und nehmen dort die Plätze ein, um in der 7. Stunde an der Probe der Juniorband teilzunehmen.

Der Begriff Juniorband mag da täuschen, denn bis zu 75 junge Musikerinnen und Musiker aus der Jahrgangsstufe 5, 6 und 7 treffen hier wöchentlich zusammen, um für Auftritte am Informationstag, beim großen Schulkonzert im Frühjahr oder auch den Kennenlernnachmittag der neuen Fünftklässler zu üben. Im Vordergrund steht dabei allerdings für alle in erster Linie die Freude am gemeinsamen Musizieren.

Entscheidend ist nicht, ob man Anfänger oder Fortgeschrittener an seinem Instrument ist oder welches Instrument man spielt. Alle dürfen mitspielen. Die Instrumente, die momentan in der Juniorband vertreten sind, sind sehr vielfältig und höchst unterschiedlich, von der Geige bis zum Schlagzeug, von der Flöte bis zum Keyboard.

Alle Instrumente sind erwünscht und die Stimmen werden von unserem Musiklehrer Markus Mönkediek so arrangiert, dass jeder, der möchte, auch teilnehmen kann. Die Bandbreite der einstudierten Musikstücke und Songs reicht von Pachelbels Kanon über den Shanty „What shall we do?“ bis zu Pop-Songs wie „My Heart skips a Beat“. 

Kommt vorbei. Ihr seid herzlich eingeladen!

    Ansprechpartner

    Herr Vaut

    Herr Vaut

    Musik, Biologie, Ökologie