Schüler besuchten Knüttgen-Grab

27.10.2013 | Neuigkeiten

Anlässlich des Todestages von Professor Knüttgen, dem Gründer der Knüttgen-Stiftung, besuchten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q2 (von l. nach r.: Kathrin Müller, Anna-Lena Sajdak, Fabian Lange, Micha Kolenda, Florian Penner) dessen Grab und legten ein Gesteck nieder.

 

Der ehemalige Stift.-Schüler und Kölner Professor Knüttgen hat der Schule testamentarisch eine bedeutende Summe für Studienfahrten zur Verfügung gestellt. Die Erträge dieses Stiftungskapitals kommen jedem einzelnen teilnehmenden Schüler zugute.

Kategorien

Archiv