Schüleraustausch mit Lillebonne und Frankreichtag

30.01.2016 | Neuigkeiten

Seit 2009 besteht nun bereits die Schulpartnerschaft zwischen dem nach „Wilhelm dem Eroberer“ benannten Lycée Guillaume le Conquérant aus der Stadt Lillebonne (Seine-Maritime) in der Normandie und dem Stiftischen Gymnasium Düren. Unsere Fachschaft Französisch entwickelte gemeinsam mit der Partnerschule in Lillebonne die Idee, mit dem „Journée franco-allemande“am 22. Januar 2016 den Tag der deutsch-französischen Freundschaft zu feiern.

Frankreichaustausch_2015_16
Zunächst besuchten im Dezember 31 Schülerinnen und Schüler sowie ihre Deutschlehrerin Corinne Levaslot und ihr Lehrer Yann Le Hérissé ihre Austauschpartner in Düren. Sie wurden dabei auch von Bürgermeister Paul Larue empfangen. „Unsere Schulpartnerschaft mit Frankreich, aber auch die Beziehungen zu unseren beiden französischen Partnerstädten haben in diesen Tagen eine besondere Bedeutung bekommen“, erklärte Bürgermeister Paul Larue mit Hinweis auf die Terroranschläge in Paris. Die Stadt Düren pflege seit langem gute Beziehungen zum Nachbarland und habe sehr früh nach dem Zweiten Weltkrieg Kontakte nach Valenciennes, der ersten Dürener Partnerstadt, knüpfen können. „Nach wie vor sind Frankreich und Deutschland die Motoren in der europäischen Entwicklung, und gemeinsam stehen wir für unsere Werte wie Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit ein. Die Pariser Anschläge treffen uns alle“, so Paul Larue weiter.
Die französischen Schülerinnen und Schüler wurden in ihren Gastfamilien herzlich aufgenommen und nahmen auch am Unterricht ihrer Austauschpartner teil. Zudem standen Exkursionen nach Köln und Aachen sowie der Besuch des Max Ernst Museums in Brühl und des Forschungszentrums Jülich auf dem Programm. Insgesamt nehmen in diesem Schuljahr 64 Jugendliche am Austauschprogramm teil. Auf deutscher Seite betreuen Inga Graf und Dr. Achim Jaeger den Austausch. Des Weiteren engagieren sich verschiedene Kolleginnen und Kollegen und Referendarinnen bei der Durchführung des Programms.
Während des Austauschs entstand die Idee, dass die Schüler Material gestalten, welches sie sich gegenseitig zuschicken sollten, um es zeitgleich an einem Tag an beiden Orten auszustellen. Am Stift beteiligten sich sehr viele Französischklassen von der Jahrgangsstufe 7 bis zur Q2. Folgende Themenbereiche wurden erarbeitet:
• Informationen zu unserer Schule: Stundenplan, Angebote der Arbeitsgemeinschaften, Feste und Veranstaltungen
• Informationen zu deutschen Jugendlichen: Musikgeschmack, Freizeitgestaltung, Jugendsprache, Mode
• ein Kalender über die deutschen Feiertage
• Veranstaltungen rund um Düren und vieles mehr…
Das gesammelte Material wurde nach Lillebonne geschickt. Die französischen Schüler schickten im Austausch Informationen zu französischen Essgewohnheiten, Musikgeschmack, Mode und Jugendsprache, welche im Foyer ausgestellt wurden. Darüber hinaus wurde in den Pausen von unseren Schülerinnen und Schülern Kuchen und Waffeln angeboten.
Schon jetzt freuen sich die deutschen Schüler auf ihren Besuch in Lillebonne, wo sie vom 24. bis 31. Mai 2016 ebenfalls ein abwechslungsreiches Programm erwartet.

Kategorien

Archiv

Bevorstehende Termine

  1. Halbjahresende Q2.1, Bekanntgabe Noten für sonstige Mitarbeit

    18. Dezember
  2. Unterrichtsfrei

    21. Dezember - 22. Dezember
  3. Weihnachtsferien

    23. Dezember 2020 - 6. Januar 2021
  4. 1. Tag Q2.2

    7. Januar 2021
  5. Endgültige Festlegung des Themas der Facharbeit Q1

    14. Januar 2021 - 15. Januar 2021
  6. Ausgabe Schullaufbahnbescheinigungen Q2.1

    15. Januar 2021
  7. Zeugniskonferenzen 5-Q1 (unterrichtsfrei)

    25. Januar 2021
  8. Berufsfelderkundungstag für die Jahrgangsstufe 8

    25. Januar 2021
  9. Schulwettbewerb Jugend debattiert

    26. Januar 2021 | 13:30 - 17:00
  10. Zeugnisausgabe 5-Q1 am Ende der 3. Stunde

    29. Januar 2021