Lesung und Gespräch mit Raoul Schrott am 18. März 2015 – Der Vorverkauf läuft noch

14.03.2015 | Neuigkeiten

Der renommierte, in Österreich lebende Schriftsteller Raoul Schrott wird am Mittwoch, 18. März 2015, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Lesung und Gespräch“ zu Gast am Stiftischen Gymnasium sein. Für sein umfangreiches und äußerst vielfältiges Werk, welches Romane, Gedichte, Dramen, Essays, Reiseprosa umfasst, erhielt der Autor bereits zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Leonce-und-Lena-Preis (1995), den Österreichischen Förderungspreis für Literatur (2002), den Mainzer Stadtschreiber-Literaturpreis des ZDF und der Stadt Mainz (2004), den Tiroler Landespreis für Kunst (2009).

 

Nach der Aufsehen erregenden Übertragung des babylonisch-akkadischen Gilgamesch-Epos und einer viel gelobten und diskutierten Übertragung der „Ilias“ legt Raoul Schrott nun eine neue – verblüffend moderne – Version der ältesten Quelle griechischer Literatur vor: Hesiods „Theogonie“, in der zum ersten Mal die viel beschworenen Musen auftreten. Hesiod ist der erste uns bekannte griechische Dichter. Raoul Schrotts Übertragung der „Theogonie“ ist in einer ganz alltäglichen und modernen Sprache verfasst und leicht zugänglich. Zudem ist Raoul Schrott, der Literatur- und Sprachwissenschaft in Norwich, Paris, Berlin und Innsbruck studierte und sich 1997 am Institut für Komparatistik in Innsbruck habilitierte, selbst ein unterhaltsamer Erzähler. Nach der Lesung wird Raoul Schrott mit dem Publikum ins Gespräch treten und auch Bücher signieren.

 

Die Veranstaltung wird freundlich unterstützt vom Verein der Freunde und Förderer des Stiftischen Gymnasiums sowie der Bürgerstiftung Düren. Der Vorverkauf läuft, Karten (Erwachsene 10,- €, Schüler 5,- €) sind im Sekretariat des Stiftischen Gymnasiums und bei der Thalia Buchhandlung zu erhalten. Auch an der Abendkasse werden noch Eintrittskarten erhältlich sein. Alle Interessierten sind hiermit herzlich eingeladen.

Die öffentliche Abendveranstaltung „Lesung und Gespräch mit Raoul Schrott“ findet am Mittwoch, 18. März 2015, um 19.30 Uhr in der „Stifteria“ (Mensa) des Stiftischen Gymnasiums Altenteich 14, 52349 Düren statt. Der Eingang zur Mensa ist rechts neben dem Haupteingang gelegen. Parkmöglichkeiten sind auf dem Schulhof vorhanden.


 

 

Kategorien

Archiv

Bevorstehende Termine

  1. Tag der deutschen Einheit

    3. Oktober
  2. Verpflichtender Workshop zur Berufsorientierung Jgst. EF

    8. Oktober
  3. Quartalsende Q2

    9. Oktober
  4. Herbstferien

    12. Oktober - 23. Oktober
  5. 1. Informationstag für Grundschuleltern

    30. Oktober | 15:00 - 18:00
  6. 2. Informationstag für Grundschuleltern

    31. Oktober | 9:30 - 12:30
  7. Allerheiligen

    1. November
  8. Latein-AG für Grundschüler

    3. November | 15:00 - 16:00
  9. Quartalsende EF, Q1

    6. November
  10. Potenzialanalyse der Jahrgangsstufe 8

    24. November - 27. November