Musik

Portrait

Musik ist für heutige Menschen Teil täglicher Erfahrung, sei es als unbewusst aufgenommene Hintergrundmusik, bewusst ausgewählte gehörte Musik oder durch eigene Musizierpraxis in Bands, Orchestern, Chören oder solistisch. Eigenes Musizieren verbindet kognitives und motorisches Tun mit emotionalem Empfinden und trägt somit zu ganzheitlicher Entwicklung bei. Gemeinsames Musizieren in Ensembles oder Chören schafft zusätzlich ein hohes Maß an gemeinschaftlichem Erleben und damit einhergehender emotionaler Zufriedenheit.

Aufgaben & Ziele

Der schulische Musikunterricht gibt unseren Schülerinnen und Schülern kulturelle Orientierung und hilft ihnen ihr musikalisches Gestaltungspotenzial zu entwickeln sowie zu einer eigenen künstlerisch-ästhetischen Identität zu finden Dies erreichen wir durch Orientierung an der musikalischen Erfahrungswelt unserer Schülerinnen und Schüler Einbindung gesanglichen und instrumentalen Vorwissens unserer Schülerinnen und Schüler in den Musikunterricht

  • häufiges eigenständiges Musizieren auf dem schuleigenen Instrumentarium,
  • musikalische Gestaltungsaufgaben zur Vertiefung theoretischer Kenntnisse,
  • ein umfangreiches Angebot an Arbeitsgemeinschaften (siehe weiter unten), welche nicht nur musikalische Fertigkeiten sondern auch die Bindung an die Schulgemeinschaft fördern
  • gemeinsame Konzert- und Opernbesuche
  • unser Musik-Plus-Angebot, welches musikinteressierten Schülerinnen und Schülern zusätzlich zum regulären Musikunterricht eine Förderung ihrer musikalischen Kompetenzen bietet.

Aktuelles

75 Jahre Frieden – Auftritt der Bigband in Meerssen (NL)

75 Jahre Frieden – Auftritt der Bigband in Meerssen (NL)

Am Sonntag, dem 28.9.2019, folgte unsere Bigband der Einladung nach Meerssen (NL), wo in diesem Herbst wie in ganz Süd-Limburg zahlreiche Veranstaltungen aus Anlass des 75-jährigen Gedenkens der Befreiung am Ende des 2. Weltkriegs stattfinden. Die Bigband spielte...

IP-Konzerte am 17. und 18. Mai

IP-Konzert “ZufallsprinzIP” Licht aus, Scheinwerfer an – und los geht die Musik! Auch in diesem Jahr möchte der Instrumental-Praktische Kurs (Jahrgangsstufe Q1) des Stiftischen Gymnasiums wieder hunderte Zuschauer mit beeindruckenden Inszenierungen und einer tollen...

Konzert-Highlight: WDR Big Band spielt am Stift

An diesen Jazz-Abend werden nicht nur der Ausnahme-Gitarrist Pasquale Grasso und der Tenorsaxofonist Chris Byars sehr gerne zurückdenken. Beide waren aus New York angereist, um gemeinsam mit der WDR Big Band in Düren an einen Wegbereiter des modernen Jazz zu erinnern:...

Klasse 5 6 7 8 9
Stunden 2 2 2 2
Klasse 5 6 7 8 9 10
Stunden 2 2 2 1 1 1

Das Fach an unserer Schule

Musik wird bei uns groß geschrieben und ist seit vielen Jahren ein deutlicher Schwerpunkt unseres Schulprofils. Der regelmäßige Musikunterricht in allen Klassen und Jahrgangsstufen wird von mehreren Arbeitsgemeinschaften begleitet und ergänzt:

  • Juniorband  (für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 7 mit instrumentalen Grundkenntnissen)
  • Orchester (für Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 7, die ein Orchesterinstrument spielen)
  • Bigband (für Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 7, die ein Bigband-Instrument spielen)
  • Unterstufen-Chor (für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 7 mit Freude am gemeinsamen Gesang)
  • Chor (für Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufen 8 mit Freude am Gesang – sowohl Acappella als auch mit Begleitung)
  • Technik-AG (für Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufen 8)

Regelmäßig wird in der Jahrgangsstufe11 ein instrumentalpraktischer Kurs (oft zwei Kurse) angeboten, welcher am Ende des Schuljahres die einstudierten Stücke in einer Bühnenshow präsentiert.

Unser Musik-Plus-Angebot steht allen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 9 offen, die an einer unserer Arbeitsgemeinschaften teilnehmen und darüber hinaus durch eine zusätzliche Stunde Musikunterricht (Jahrgangsstufe 5 bis 7) oder durch Konzertbesuche in der Kölner Philharmonie (Jahrgangsstufe 8 und 9) ihre musikalischen Kompetenzen erweitern.

Regelmäßige Workshops in Zusammenarbeit mit den Bühnen der Stadt Köln sowie das Angebot eines Abonnements der WDR-Jugendkonzerte runden die Zusatzförderung im Fach Musik ab.

Förderung

Um der wachsenden Zahl von Schülerinnen und Schülern Rechnung zu tragen, die, bedingt durch Zusatzförderung in der Grundschule oder durch Unterricht an einer Musikschule, musikalische Vorkenntnisse besitzen, wurde beginnend mit dem Schuljahr 2010/11 am Stiftischen Gymnasium das Musik-Plus-Angebot eingerichtet. Dieses bietet musikinteressierten Schülerinnen und Schülern eine institutionalisierte Zusatzförderung. Ein Überblick über das Musik-Plus-Angebot findet sich hier.

Ausstattung

Unsere Schule verfügt über zwei Musikfachräume, die beide mit einem umfangreichen Instrumentarium ausgestattet sind. Hierzu zählen je ein Flügel, ein Drum-Set, Keyboards, Gitarren, E-Gitarren, E-Bässe, Verstärker, Stabspiele und eine Vielzahl anderer Percussion-Instrumente.

Zusätzlich zu den Fachräumen kann für Gestaltungaufgaben die an die Musikräume angrenzende Aula genutzt werden, wo ein dritter Flügel zur Verfügung steht. Darüber hinaus bietet die Aula reichlich Platz, Musik zu Bewegung und Tanz in Beziehung zu setzen. Zur optischen und akustischen Unterstützung von Aufführungen steht der Technik-AG in der Aula ein Line Array sowie ein Mischpult zur Verfügung.

Fachlehrerinnen und -lehrer

Frau Brands

Frau Brands

Mathematik, Musik
Frau Buß

Frau Buß

Deutsch, Englisch, Musik

Herr Mönkediek

Musik, Sport
Frau Steiner

Frau Steiner

Englisch, Musik
Herr Vaut

Herr Vaut

Musik, Biologie, Ökologie