Latein Plus

Unser Lateinzweig

Das Fach Latein hat am Stiftischen Gymnasium eine große Tradition. Als einziges Dürener Gymnasium bieten wir deshalb Latein schon ab der 5. Klasse an. Das zugrundeliegende Konzept heißt Latein Plus. Neben dem Lateinunterricht wird der bereits in der Grundschule begonnene Englischunterricht fortgesetzt, die Schülerinnen und Schüler lernen also schon ab der 5. Klasse zwei Sprachen gleichzeitig.

Eltern, deren Kind das Latein Plus-Angebot wahrnehmen möchte, geben dies bitte bei der Anmeldung in der Schule an.

Wie ist das Latein Plus-Angebot organisiert?

  • In der 5. Klasse erhalten die Schülerinnen und Schüler neben dem dreistündigen Englisch-Unterricht vier Stunden Latein (in den folgenden Jahrgangsstufen gemäß der untenstehenden Stundentafel).
  • Die Zahl der Klassenarbeiten wird in der 5. Klasse in Latein und Englisch von drei auf zwei pro Halbjahr reduziert, um eine Überforderung gleich im ersten Jahr am Gymnasium zu vermeiden.
  • Der Unterricht basiert in stärkerem Maß als im regulären Latein-Unterricht (ab Klasse 7) auf vielfältigen Übungen und spielerischen Elementen.

Welche Vorteile bietet Latein Plus?

  • In der 5. Klasse sind die Kinder im idealen Alter für das Lernen von Fremdsprachen. Außerdem sind sie Sprachen gegenüber sehr aufgeschlossen. Der frühe Beginn mit beiden Sprachen wiederum ermöglicht mehr Zeit für ein langsameres und kindgerechteres Vorgehen.
  • Englisch ist dabei mehr auf Kommunikation, Latein stärker auf Reflexion ausgerichtet – die Inhalte und Methoden beider Fächer ergänzen und befördern sich gegenseitig. Auf diese Weise erwerben die Kinder eine hervorragende Basis für das Erlernen weiterer Fremdsprachen wie Franzsöisch oder Spanisch.
  • Der früh beginnende Lateinunterricht führt auch zu einem vertieften Verständnis der deutschen Grammatik und hilft deshalb auch im Deutschunterricht.
  • Latein Plus führt – wie auch der reguläre Lateinunterricht ab der 7. Klasse – zum Latinum, das immer noch Voraussetzung für zahlreiche Studienfächer ist. Latein Plus ermöglicht dabei den Erwerb des Latinums bereits am Ende der Sekundarstufe I (10. Klasse). Dadurch können sich flexiblere Wahlmöglichkeiten in der Einführungsphase der Oberstufe ergeben. Latein kann aber auf jeden Fall auch in der Oberstufe bis hin zur Abiturprüfung belegt werden.

Kontakt

Bei Fragen zu Latein Plus wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Rubel, den Koordinator für den Lateinzweig, oder an die übrigen Lateinlehrerinnen und -lehrer (siehe unten).

Koordinator

Herr Dr. Rubel

Latein, Kath. Religion

Stundentafel

Latein ab Klasse 5

Klasse 5 6 7 8 9
Stunden 4 4 5 4 3
Klasse 5 6 7 8 9 10
Stunden 4 4 4 3 3 3

Fachlehrerinnen und -lehrer

Herr Meyer

stellvertretender Schulleiter
Frau Herget

Frau Herget

Latein, Physik

Herr Dr. Rubel

Latein, Kath. Religion
Herr Vitzer

Herr Vitzer

Latein, Sport

Frau Wilms

Kath. Religion, Geschichte, Latein

Herr Wysk

Latein, Französisch