Brückenbau im Physikunterricht

22.03.2013 | Neuigkeiten

Im Rahmen der Einführung des Kraftbegriffs hat die Klasse 8d sich mit der Konstruktion von Brücken beschäftigt. Bei der praktischen Anwendung der Addition von Kräften war zusätzlich zum physikalischen Grundwissen auch einiges handwerkliches Geschick notwendig.

„Wir, die Klasse 8d , haben im Physikunterricht einen spannendes Projekt durchgeführt. Dabei ging es um verschiedene Brückentypen und die Aufgabe bestand darin, eine möglichst stabile und sauber verarbeitete Brücke aus einer Packung Makkaroni (250g) zu bauen, die einen Abstand von 40 cm überbrücken kann. Zum Verbinden der Makkaroni durften wir ausschließlich Heißkleber verwenden. Nachdem jede Gruppe ihre Brücke gebaut hatte, probierten wir aus, welches Gewicht jede Brücke tragen kann. Wir fanden es sehr interessant, zu sehen, welche Konstruktion die beste ist und am meisten Gewicht tragen kann. Dieser praxisnahe Unterricht hat sehr viel Spaß gemacht und wir würden ähnliche Projekte gerne wieder durchführen!“ 

Erstaunlich war dann doch die Stabilität der Brücken. Sie hielten bis zu 18kg, bevor sie in ihre Einzelteile zerbrachen.

Jil Watty, Jana Geuenich, Eduard Diedrich, Frau Sachs

Kategorien

Archiv

Bevorstehende Termine

  1. Tag der deutschen Einheit

    3. Oktober
  2. Verpflichtender Workshop zur Berufsorientierung Jgst. EF

    8. Oktober
  3. Quartalsende Q2

    9. Oktober
  4. Herbstferien

    12. Oktober - 23. Oktober
  5. 1. Informationstag für Grundschuleltern

    30. Oktober | 15:00 - 18:00
  6. 2. Informationstag für Grundschuleltern

    31. Oktober | 9:30 - 12:30
  7. Allerheiligen

    1. November
  8. Latein-AG für Grundschüler

    3. November | 15:00 - 16:00
  9. Quartalsende EF, Q1

    6. November
  10. Potenzialanalyse der Jahrgangsstufe 8

    24. November - 27. November