Leistungskonzept

Das Leistungskonzept enthält die wesentlichen Grundlagen zur Bewertung schulischer Leistungen an unserer Schule. Es gliedert sich in:

1. einen von der Schulkonferenz beschlossenen „Allgemeinen Teil des Leistungskonzeptes“, der die allgemeinen Rechtsgrundlagen auflistet, die Grundsätze der Leistungsbewertung am Stiftischen Gymnasium erläutert und detaillierte Informationen zur Bewertung schriftlicher Arbeiten und Klausuren sowie der sonstigen Leistungen enthält

2. von den Fachkonferenzen beschlossene spezifische Informationen zur Leistungsbewertung in den einzelnen Fächern:

Biologie

Chemie

Deutsch

Englisch

Erdkunde

Evangelische Religion

Französisch

Geschichte

Informatik (in Bearbeitung)

Katholische Religion

Kunst

Latein

Mathematik

Musik

Philosophie

Physik

Politik und Sozialwissenschaften

Spanisch

Sport

 

Bei Rückfragen zum Allgemeinen Teil wenden Sie sich bitte zunächst an die Vorsitzenden der Klassenpflegschaft, die Ihre Rückfragen an die Vorsitzenden der Schulpflegschaft und an die Schulleitung weitergeben können. Bei Fragen zu den fachspezifischen Teilen wenden Sie sich bitte an die Vorsitzenden der jeweiligen Fachkonferenz. Bitte erfragen Sie gerne im Sekretariat, wer aktuell den Vorsitz in einer bestimmten Fachkonferenz hat.