Kooperationspartner KURS

KURS

Im Juli 2011 wurde am Stiftischen Gymnasium ein Kooperationsvertrag zwischen der Schule, der Dürener Firma ISOLA GmbH und der Sparkasse Düren geschlossen. Die Kooperation ist im Rahmen der KURS-Lernpartnerschaften entstanden, wobei KURS für „Kooperationsnetz Unternehmen der Region und Schulen“ steht; eine Gemeinschaftsinitiative der Bezirksregierung Köln, der IHK Aachen, Bonn/Rhein-Sieg und Köln sowie der Handelskammer Köln. In KURS begegnen sich Schulen und Unternehmen als Partner. Von diesen Lernpartnerschaften profitieren beide Seiten: Schulischer Unterricht richtet sich näher an der Praxis aus und Schüler werden auf Ausbildung und Studium besser vorbereitet. Zu den Inhalten der einzelnen Kooperationen:

ISOLA GmbH
ISOLA ist ein global ausgerichtetes Dürener Unternehmen, das kupferkaschierte Laminate und Prepegs zur Herstellung von hochwertigen Mehrlagen-Leiterplanen entwirft, entwickelt, herstellt und vermarktet. Diese Leiterplatten bilden die Grundlage für Halbleiter, passive Komponenten und Schaltungen, die praktisch alle modernen elektronischen Produkte mit Strom versorgen und steuern.

Zurzeit wird den Schülern angeboten:

• Betreuung von Facharbeiten; z.B. zu den Themen „Chemischer Abbau von Polymeren“ , „Recycling von Polymeren“, „Elektrische Eigenschaften von Kunststoffen“. Weitere Themen sind denkbar.

• Betriebsbesichtigungen

• Angebot von Labor-Praktikumsplätzen

Die Kooperation ist inhaltlich noch ausbaufähig und wird von schulischer Seite von Herrn Dr. Schulte (Chemie / Physik) betreut.

Sparkasse Düren

Mit einer Bilanzsumme von 3.286 Mio. Euro ist die Sparkasse Düren ein starker Partner und wichtiger Wirtschaftsfaktor. Als öffentlich-rechtliches Institut ist die Sparkasse dem Gemeinwohl und der Wirtschaftsförderung in der Region verpflichtet. Zurzeit beschäftigt die Sparkasse Düren 60 Auszubildende; hiervon 3 Absolventen des Stiftischen Gymnasiums.

Zurzeit wird den Schülern angeboten:

• Teilnahme am Planspiel Börse und am Schülerzeitungswettbewerb.

• Unterlagen zum Erwerb des Finanzpasses

• Informationen zum Beruf Bankkauffrau, -mann

• Berufsorientierungswoche

• Elemente der Finanzmathematik in den Jahrgangsstufen 7 und 9

Die Kooperation wird 2014 inhaltlich weiter ausgebaut werden. Von schulischer Seite wird sie von Frau Kahlen (Sozialwissenschaften) und Herrn Holländer (Mathematik) betreut.