Dürener Kanuten erfolgreich: Bronze bei der „Deutschen“

lautete die Überschrift eines Artikels im Lokalteil der Dürener Zeitung am 2. August 2013.

„Die Deutschen Meisterschaften im Kanuslalom fanden auf der Olympiastrecke von 1972 in  Augsburg statt. Dabei holte die Renngemeinschaft NRW mit zwei Booten des Dürener Kanuclubs im Starterfeld der Zweierkanadiermannschaft überraschend die Bronzemedaille. In der Besetzung mit den Brüdern Marcel und Pascal Prinz (ehemalige Schüler unserer Schule), den Altmeistern Rüdiger Hübbers und Udo Raumann sowie den Juniorennationalmannschaftsboot Florian Beste und Sören Loos vom Hildener Kanu Club belegte das Team überraschend aber souverän den 3. Platz. (…) Im Frühjahr haben Marcel und Pascal Prinz ihre aktive gemeinsame sportliche Laufbahn beendet. Marcel möchte im kommenden Jahr versuchen in seiner alten Paradedisziplin, dem Einerkanadier, in die U23-Spitze zu paddeln, um sich dann für internationale Aufgaben zu qualifizieren. Unterstützt wird der Wahl-Augsburger dabei durch seinen Stiefvater und Trainer Udo Raumann.

(Kl)