Begegnung mit anderen

Seit Jahrzehnten manifestiert sich die Offenheit unserer Schule gegenüber anderen in mehreren Schulpartnerschaften. So findet seit 1983 ein jährlicher Austausch mit der Mount Lebanon High School in Pittsburgh (USA) statt und auch zu Schulen in Frankreich und den Niederlanden bestehen regelmäßige Kontakte (Lycée Wallon, Valenciennes; Lycée Guillaume le Conquérant, Lillebonne; Stella Maris-College, Meerssen). Im April 2016 hat ein erster Schüleraustausch mit der Jinhua Foreign Language School stattgefunden.

Zudem haben unsere Schüler die Möglichkeit, Fremdsprachenzertifikate zu erwerben (DELF/DALF, CAE) und an Sprachwettbewerben teilzunehmen (Bundeswettbewerb Fremdsprachen – Latein). Der Schülerwettbewerb „Begegnung mit Osteuropa“ und die Knüttgen-Stiftung fördern die Neugierde auf die Kultur unserer östlichen Nachbarn.

Eine weitere Form der Begegnung ermöglicht das generationenverbindende Vorleseprojekt „Leselupe – Bücher verbinden Menschen“, das im Juli 2012 im Rahmen des Wettbewerbs ABC Düren mit dem ersten Preis in der Altersgruppe „Weiterführende Schule“ ausgezeichnet wurde.

Seit dem Schuljahr 2008/09 gibt es eine regelmäßige Veranstaltungsreihe zum Thema „gap year“, d.h. Möglichkeiten zu einer sinnvollen Tätigkeit aufgrund einer eventuellen Lücke nach dem Abitur vor dem Beginn eines Studiums oder einer Ausbildung, z. B. ein Freiwilligendienst im In- und Ausland.