Die Stift.-Mädchenmannschaft verliert unglücklich das Bezirksfinale im Tennis

 Das letzte Doppel gewonnen und doch ausgeschieden! Nach hartem Kampf und mehr als vier Stunden Spielzeit mussten sich die Tennisspielerinnen des Stift. im Finale des Regierungsbezirkes Köln schließlich doch geschlagen geben.

Die Tennismannschaft der Mädchen des Stiftischen Gymnasiums Düren unterlag in der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 1995-98) des Wettbewerbes „Jugend trainiert für Olympia“ in einem spannenden Spiel dem Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Rösrath aufgrund des schlechteren Satzverhältnis (6:7) bei einem ausgeglichen Spielstand von 3:3.

Nach den Einzeln hatte es bereits Unentschieden 2:2 gestanden, wobei die beiden Duelle der in der Rangliste des Tennisverband Mittelrhein geführten Spielerinnen an die Gegnerinnen aus Rösrath gingen. Jana Müller verlor an Position eins gegen Chiara Tomasetti mit 1:6 und 1:6; die an Position zwei aufgestellte Michelle Seiz unterlag Hannah Bernsau unglücklich mit 6:7 und 3:6. Saskia Maletzke gewann das Duell der Spielerinnen an  Nummer drei mit 6:2 und 6:2; Amelie Müller siegte gegen die Nummer vier der Rösratherinnen mit 6:2 und 6:1.

Das Stiftische Gymnasium konnten den minimalen Vorsprung von 35:32 Spielen im Doppel leider nicht behaupten. Jana Müller und Elin Constantin unterlagen ihren Gegnerinnen mit 2:6 und 3:6. Michelle Seiz und Saskia Maletzke gewannen ihr Doppel zwar mit 6:2, 3:6 und 7:6, Rösrath hatte durch den gewonnen Satz im zweiten Doppel jedoch beim Endstand von 3:3 denkbar knapp mit 7:6 nach Sätzen und 58:56 nach Spielen die Oberhand behalten.

Das Tennisfinale des Regierungsbezirkes Köln wurde auf der Tennisanlage des Dürener TV ausgetragen. Die von Sportlehrer Marcel Klemm betreute Mannschaft des Stiftischen Gymnasiums Düren hatte sich zuvor im Finale der Kreismeisterschaften gegen das Gymnasium am Wirteltor mit 4:2 durchgesetzt und sich durch zwei weitere Erfolge gegen das Gutenberg-Gymnasium Bergheim (5:1) und das Pius-Gymnasium Aachen (3:2) erstmals für das Finale der Regierungsbezirksmeisterschaften qualifiziert.