ANTalive-Wettbewerb 2012

Am 04. Mai 2012 fand der diesjährige ANTalive-Robotikwettbewerb zum zweiten Mal im Schülerlabor RoboScope in Aachen statt. Sechs Schülerinnen der Jahrgangsstufe 8 waren als „StiftlerCrew“ bei diesem spannenden Roboterduell mit dabei.

Wochenlang liefen die Vorbereitungen zum Wettbewerb, welcher in diesem Jahr unter dem Motto „Korsaren der Karibik“ stand. Ziel war es, einen LEGO Mindstorms Roboter als Piratenschiff möglichst autonom und mit Hilfe eines Kompassensors über eine präparierte Seekarte navigieren zu lassen, Waren einzusammeln, einem Unwetter auszuweichen und sich vor anderen Piraten in Acht zu nehmen. Dazu entwarfen die Schülerinnen gemeinsam mit einem Schülertutor sowohl den Roboter, als auch die notwendigen Programme zu dessen Steuerung. Daneben musste der Entwicklungsprozess dokumentiert und für eine Präsentation am Wettbewerbstag innovativ aufbereitet werden.

Die Konkurrenz am Wettbewerbstag war stark, sodass die StiftlerCrew sich zwar jeweils den ersten Platz in den Teildisziplinen „Roboterdesign“ und „Wettkampfpräsentation“ sichern konnte, es jedoch leider nicht aufs Siegertreppchen schafte  – auch wenn Center-TV das anders sah (s. Verweis zum Bericht). Fest steht trotzdem, dass die Korsarinnen jede Menge Freude an diesem informatischen Thema hatten und das nächste Mal auf jeden Fall wieder dabei sein wollen.

Center-TV Beitrag: http://aachen.center.tv/index.php?id=215

(Bitte herunterscrollen zum Beitrag: „REGIOZEIT vom 8. Mai 2012: das Schülerlabor RoboScope“)