Mit der Leselupe unterwegs – Herbstlyrik im Seniorenheim

 

Schülerinnen und Schüler des Stiftischen Gymnaisums lesen interessierten Bewohnern der Seniorenresidenz „Am Holzbendenpark“  literarische Texte vor und kommen darüber ins Gespräch. Im goldenen Oktober standen beim zweiten Besuch der Leselupe-Gruppe am 04. Oktober Herbstgedichte auf dem Programm.

 

Musikalisch untermalt wurde die Lesung von einer Darbietung der Klasse 6a. Die 27 Schülerinnen und Schüler hatten unter der Leitung ihrer Musiklehrerin Frau Buß ein Herbstlied einstudiert, welches die Bewohner atmosphärisch auf die Veranstaltung einstimmte. Mitglieder der „Leselupe“ rezitierten im Anschluss ausgewählte Herbstgedichte und befragten die Bewohner anschließend danach, welche Gedichte sie früher in der Schule auswendig lernen mussten und welche ihnen in Erinnerung geblieben sind.


Die im Projekt „Leselupe“ aktiven Schüler hatten im Juli 2012 im Rahmen des Wettbewerbs „Aus Büchern Chancen machen“ den ersten Preis zugesprochen bekommen. Die Jury überzeugte das Konzept, junge und alte Menschen, die in Nachbarschaft miteinander leben, über Literatur in Kontakt zu bringen.

Der Kunstförderverein des Kreises Düren ermöglicht es durch sein Sponsoring, am 10. November 2012 einen Lyrik-Workshop mit der Schriftstellerin Iris Schürmann-Mock am Stiftischen Gymnasium zu veranstalten. Weitere Informationen finden sich hier

Interessierte Schüler, die sich bei der „Leselupe“ engagieren möchten oder /und am Workshop teilnehmen möchten, melden sich bitte bei Frau Buß und Herrn Dr. Jaeger.