Sieg beim GoIT-Schülerwettbewerb

28. August 2019 13:01

In diesem Jahr haben wir, Mara Wendt und Michelle Klein (beide EF), uns für den Schülerwettbewerb GoIT von ANTalive angemeldet. In der Zeit vom 01.07. bis 05.07.2019 arbeiteten wir zusammen mit drei Schülern einer anderen Schule in der Firma Bechtle an unserem Projekt. Unsere Aufgabe war, die Programmierung einer App zur Steuerung der Benutzeroberfläche eines Multitouchtisches. Zuerst haben wir eine Einführung in die für uns notwendigen Programme bekommen und mussten uns ein Thema für die App überlegen. Wir haben uns entschieden eine Informations-App über die Stadt Aachen zu machen.

Als nächstes haben wir geplant wie die App aussehen und was sie können soll. Unser Team hat beschlossen, dass unsere App den Touristen in Aachen die Sehenswürdigkeiten zeigen soll. Zudem soll sie beliebte Orte bildlich darstellen, die Möglichkeit geben, ein Restaurant zu finden und Events zu buchen, sowie anhand eines Online-Quiz zeigen, wie gut man Aachen kennt. Wir haben zu Aachen erstmal einmal Recherche betrieben und die Daten zusammengetragen. Als wir damit fertig waren, begannen wir mit der Programmierung der App.

Zum Schluss bereiteten wir noch eine Präsentation vor, die wir am 08.07.2019 den anderen Gruppen in den Räumlichkeiten der Sparkasse in Düren präsentierten. Als dieser Tag nun endlich anstand, merkten wir, dass unsere Konkurrenz groß war, denn auch die anderen hatten in den vergangenen Tagen fleißig an ihren Projekten gearbeitet und eine gute Präsentation vorgetragen. Bei der Preisverleihung am Ende wurde unsere harte Arbeit damit belohnt, dass wir den Sieg mit nach Hause nehmen durften. Die Woche war für uns – trotz der harten Arbeit – eine sehr schöne Zeit und wir hatten viel Freude.

Text: Michelle Klein