„Die Widerspenstige“ – Herzliche Einladung zu den Aufführungen des Literaturkurses am 28. und 29. Juni

27. Juni 2019 11:39

„Die Widerspenstige“ von Christoph Eckert ist eine moderne Adaption von William Shakespeares Komödie „Der Widerspenstigen Zähmung“. Bereits mehrfach wurde der heitere Stoff neu bearbeitet; so basiert z. B. die US-Filmkomödie „10 Dinge, die ich an dir hasse“ ebenfalls auf der Vorlage Shakespeares.

Die Geschichte spielt in Italien, genauer gesagt im Restaurant Baptista, wo es den schönsten Sonnenuntergang von ganz Campanien zu bestaunen gibt. Hier, im Reich Seniore Baptistas, wird nicht unbedingt Wert auf leckeres Essen und eine zuvorkommende Behandlung der Gäste gelegt. Im Mittelpunkt steht das komplizierte Liebesleben der beiden grundverschiedenen Töchter Katharina und Bianca. Die hübsche Bianca wird von Hortensio, Gremio, Lucentio und dem Poeten umworben. Allerdings darf sie sich erst mit ihnen treffen, wenn Katharina in festen Händen ist. So lautet der Wille von Seniore Baptista.

Katharina ist allerdings durch ihr kratzbürstiges Verhalten etwas schwierig zu vermitteln und so mancher wagemutige Mann hat sich bei ihr schon eine blutige Nase geholt. Mit dem Kellner Petruccio scheint jedoch Katharinas Widerstand gegenüber der Männerwelt ins Wanken zu geraten. Einen leichten Stand hat er bei Don Baptista jedoch nicht, schließlich muss er sich auch noch mit Dürener Touristen rumärgern. Hier prallen deutsche Spießigkeit und italienisches Temperament aufeinander. Was aus Katharina und Petruccio sowie Bianca und ihren zahlreichen Verehrern wird, können Sie/könnt ihr am 28.06. und 29.06. jeweils um 19:00 Uhr in der Aula des Stiftischen Gymnasiums verfolgen.

Karten kosten 5 €, die Abendkasse öffnet um 18:00 Uhr. Wir, die Schülerinnen und Schüler des Literaturkurses der Jahrgangsstufe Q1, freuen uns auf Ihren/euren Besuch!

Ciao!