Schulentscheid des Rotary Rhetorik-Wettbewerbs

1. Mai 2019 18:57

Die Teilnehmer des Schulentscheids v.l. Alexander Kunze, Nils Kröker und Simon Ding

Alexander Kunze (EF) und Simon Ding (Q1) vertreten unsere Schule beim diesjährigen Rotary Rhetorik-Wettbewerb Düren/Jülich am 10. Mai 2019 im Präsentationsraum der Papierfabrik Kanzan. In einem inhaltlich wie auch rhetorisch sehr facettenreichen Schulentscheid konnten sie die Jury bestehend aus Frau Brucker-Lock, Herrn Lehmann und Herrn Klemm mit ihren Vorträgen zu den kontroversen Themen Künstliche Intelligenz (Alexander Kunze) und Gentechnik (Simon Ding) überzeugen. Als dritter Teilnehmer nahm Nils Kröker (EF) mit seinem Vortrag zum Thema Sorgen und möglichen Bewältigungsstrategien teil. Als Beurteilungskriterien waren die sachliche Korrektheit, die Originalität des Vortragsstils, das Sprachniveau und die Aussprache sowie die Zuhörerorientierung und die Überzeugungskraft der Vorträge vorgegeben.

Wir wünschen Alexander und Simon viel Erfolg für die nächste Wettbewerbsrunde.