Niels Hradek belegt Platz fünf in NRW

3. Mai 2019 20:12

Niels Hradek und Kathrin Rau in Oberhausen

Im Rahmen der Landesqualifikation von Jugend debattiert NRW in Oberhausen belegte Niels Hradek (9a) einen hervorragenden fünften Platz in der Altersstufe I (Klassen 8/9). Debattiert wurde über folgende Fragen:

Sollen außerhalb von Schulabschluss und Schulwechsel Notenzeugnisse durch Berichtzeugnisse ersetzt werden? und
Soll außerhalb von öffentlichen Sportereignissen die künstliche Beschneiung von Skipisten verboten werden?

Niels Hradek wurde als Nachrücker zum Landesfinale NRW im Düsseldorfer Landtag am 8. Mai 2019 eingeladen.

Niels Hradek, Zweiter von rechts, zu Gast beim Landesfinale von Jugend debattiert NRW im Landtag in Düsseldorf

Im Landesfinale der besten Vier der Landesqualifikation steht die Frage zur Debatte, ob in der Europäischen Union alle Schüler weiterführender Schulen für mindestens ein halbes Jahr in einem anderen EU-Staat zur Schule gehen sollen?

 

Nach Oberhausen wurde Niels Hradek von seinem Vater und der Jurorin Kathrin Rau (Abiturientia 2018) begleitet, die ebenfalls einmal Platz fünf bei der Landesqualifikation NRW im Jahr 2015 belegt hat. Das Landesfinale in Düsseldorf besuchte er mit seinen Eltern.

Die Jugend debattiert-Gruppe der Schule gratuliert Niels Hradek ganz herzlich zu diesem hervorragenden Ergebnis!