KuLaDig-Projekt: Recherche im Stadt- und Kreisarchiv Düren  

22. November 2018 11:19

Im Schuljahr 2018/2019 startet ein neues Kooperationsprojekt. Die Stadtmauer-AG des Stiftischen Gymnasiums, das Stadtmuseum Düren, diesmal vertreten durch Lisa Haßler, und der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sind daran beteiligt. Inhalt des Projekts ist die Erforschung der Dürener Stadtbefestigung durch die Schüler der AG und die Darlegung der Forschungsergebnisse in dem digitalen Informationssystem KuLaDig (Kulturlandschaft digital) des LVR (www.kuladig.de). Dieses Informationssystem dient der Präsentation der historischen Kulturlandschaft im Rheinland. Engagierte Bürger können für das Portal digital abrufbare Lexikoneinträge über kulturelle Stätten in der Region erstellen. Das Portal steht Internetnutzern kostenfrei zur Verfügung.

Schüler aus den Jahrgangsstufen 5-Q1 werden sich an dem Projekt beteiligen. Recherchen stellten einige Teilnehmer der AG am 22. November 2018 im Stadt- und Kreisarchiv Düren an. Hier wurden sie von Archivleiter Helmut Krebs und den Mitarbeitern Judith Hagis und Dr. Horst Wallraff  empfangen und informiert. In Augenschein genommen wurden u.a. Originalurkunden, der Hollarplan, ein Wachtbuch und einige historische Fotografien und Postkarten.