Euregio-Schüler-Literaturpreis 2019 

8. November 2018 09:22

Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10/EF aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland lesen aktuelle Werke von sechs Autoren (je zwei aus Belgien bzw. Frankreich, Deutschland und den Niederlanden) und wählen unter diesen Autoren den Preisträger aus. Alle sechs Bücher (bei uns in deutscher Sprache)  können von den Teilnehmern in ihren Schulen ausgeliehen werden. An drei Abenden stellen jeweils zwei der Autoren ihre Werke persönlich vor und diskutieren mit ihren Lesern darüber. Diesmal werden die Lesungen im Zeitraum von Januar bis Februar 2019 stattfinden. Bei einem abschließenden Treffen beim Jurytag (in diesem Schuljahr am 25. März 2019 im Eijkhagen College, Landgraaf, NL) ermitteln alle Teilnehmer den Preisträger. Der Preis wird dann am 16. Mai 2019 in Aachen feierlich überreicht.

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen EF, Q1 und Q2, die gerne lesen, an einem Blick über die Grenzen interessiert sind und am Euregio-Schüler-Literaturpreis 2019 teilnehmen möchten, können sich an Herrn Brenner, Herrn Dr. Jaeger und Herrn Dr. Rubel wenden und Bücher ausleihen. Um Anmeldung zum Wettbewerb wird gebeten bis spätestens zum 14. Dezember 2018.

Eine Besonderheit in diesem Jahr:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Stiftischen Gymnasiums treffen sich Nachmittag des 9. Januar 2019 in Düren mit Schülern unserer Partnerschule aus Meersen, um über die Bücher ins Gespräch zu kommen.

In diesem Jahr sind im Wettbewerb:

Isabelle Autissier: „Herz aus Eis“ (Mare 2017)

Shida Bazyar: „Nachts ist es leise in Teheran“ (Kiepenheuer & Witsch 2016)

Stefan Hertmans: „Die Fremde“ (Hanser 2017)

Hugo Horiot: „Der König bin ich“ (Hanser 2015)

Husch Josten: „Hier sind die Drachen“ (Berlin-Verlag 2016) 

Griet Op de Beeck: „Komm her und lass dich küssen“ (btb 2016). 

Alle Bücher sind in der Schule ausleihbar. Bei erfolgreicher Teilnahme wird eine Urkunde ausgestellt.

Termine der Autorenlesungen:

15. Januar 2019, 18:00 Uhr: Husch Josten & Hugo Horiot (Aachen, Ludwig Forum – Space, Jülicher Str. 97-109)

29. Januar 2019, 18:00 Uhr: Shida Bazyar & Griet Op de Beeck (Eupen, Jünglingshaus,Großer Saal, Neustraße 86)

21. Februar 2019. 18:00 Uhr: Isabelle Autissier & Stefan Hertmans (Maastricht, Centre Céramique, Avenue Céramique 50)

Kritikerrunde:

Aachen: Mittwoch, 13. März 2019, 18.00 Uhr

Nähere Informationen bei Herrn Brenner, Herrn Dr. Jaeger und Herrn Dr. Thomas Rubel sowie auf der Website des ESLP: www.euregio-lit.eu/de/home.