Ausgezeichnet: 20 Preisträger beim Känguru-Wettbewerb

7. Juni 2018 18:23

Aus der Schar der rund 360 teilnehmenden Schülerinnen und -schüler unserer Schule beim diesjährigen Känguru-Mathematikwettbewerb hatten zwanzig besonderen Grund zur Freude: Sie erhielten von der Wettbewerbszentrale in Berlin wegen ihrer hohen Punktzahlen erste, zweite und dritte Preise zugesprochen.

In einer kleinen Feierstunde in der Aula nahmen die glücklichen Preisträger ihre Sonderpreise in Form von Büchern, Puzzles oder Experimentierboxen aus der Hand des stellvertretenden Schulleiters Herrn Meyer und des schulischen Wettbewerbskoordinators Herrn Pietsch entgegen. Zwölf der Sonderpreise gingen allein in die Klassen 5 und 6, die nicht nur ausnahmslos am Wettbewerb teilgenommen hatten, sondern bei der Preisverleihung auch vollzählig in der Aula mitfieberten.

Als Top-Knobler mit einem 1. Preis ausgezeichnet wurden Lennard Rausch (5a), Benjamin Körfer (5a), Alexander Rohe (7a) und Friederike Wildner (7c). Der „weiteste Kängurusprung“, also die längste Serie richtiger Antworten, gelang an unserer Schule Friederike Wildner, die dafür zusätzlich ein Känguru-T-Shirt erhielt. Sie schaffte damit einen „Hattrick“, denn seit der Klasse 5 erhielt sie nun schon zum dritten Mal für die längste Trefferserie das begehrte T-Shirt. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl an unserer Schule wurde ein weiteres Känguru-T-Shirt aus Berlin vergeben, das Christian Marx (6a) zuerkannt wurde. 

Alle teilnehmenden Schülerinnen und -schüler erhielten danach ihre persönlichen Urkunden und ein lustiges dreidimensionales Puzzle als Anerkennungspreis. Die positive Resonanz auf den Knobel-Wettbewerb in der Schülerschaft und die insgesamt guten Ergebnisse auch unterhalb der ersten drei Preisränge lassen hoffen, dass auch im nächsten Jahr sich wieder viele den logischen Herausforderungen des Känguru-Wettbewerbs stellen werden. Nicht vergessen:   Am 21. März 2019 ist wieder Känguru-Tag!

Die vollständige Preisträgerliste findet sich hier.
„Hätten Sie`s gewusst?“ Hier sind die Originalaufgaben der Klassen 5 und 6: http://www.mathe-kaenguru.de/chronik/aufgaben/downloads/18_56.pdf

Text: Pi
Fotos: Lnr