Berufsfelderkundung für Mädchen im Forschungszentrum

12. Dezember 2017 06:04

Durch eine Empfehlung von Herrn Pietsch wurden wir auf den Berufsfelderkundungstag für Mädchen im Forschungszentrum Jülich aufmerksam und bekamen die Möglichkeit, daran teilzunehmen.

Zuerst haben wir uns die Algenforschung angeschaut. Dort versuchen die Mitarbeiter des Forschungszentrums, aus der Biomasse von Mikroalgen Rohstoffe und Energie zu gewinnen. Dabei werden sie von dem Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt. Mehr zu diesem interessanten Thema kann man auf der Homepage des Forschungszentrums nachlesen.

Nach dem Mittagessen in der Mensa haben wir in einem Chemielabor den Workshop „Naturwissenschaft“ besucht, bei dem wir unsere eigene Handcreme herstellen konnten. Uns hat gefallen, dass wir viel Zeit hatten, Laborgeräte und verschiedene Chemikalien kennenzulernen.

Das Angebot ist kostenlos und wird auch im nächsten Jahr angeboten. Wir können es jedem empfehlen, der Interesse an den Naturwissenschaften hat.

Hanna Backermann & Jule Wilkens (8c)