Erstmals fünf Kreismeistertitel im Tennis für das Stift

27. September 2017 19:54

Unsere Tenniskreismeister! (v.l. Nick Reinartz, Moritz Kuckertz, Ben Mölbert, Marlon Kindling und Fynn Stoffels)

Kreismeistertitel für die Jungen (WKII und III)

Unsere Jungen-Mannschaften erspielten sich in den Wettkampfklassen II (Jahrgänge 2001-2004) und III (2003-2006) jeweils den Kreismeistertitel.

In der Wettkampfklasse II setzten sich Ben Mölbert, Marlon Kindling, Moritz Kuckertz, Nick Reinartz (alle Jahrgangsstufe Q1) und Fynn Stoffels (EF) mit einem 6:0 Erfolg gegen die Schüler des Gymnasiums Haus Overbach Jülich ohne Satzverlust durch. Betreut wurde die Mannschaft von Frau Pinhammer.

Die Jungs in der WkIII freuen sich über den Kreismeistertitel! (v.l. Lennard Rausch, Tom Prumbach, Florian Plinz, Carlo Kloubert und Lukas Belka)

Auch das Team in der Wettkampfklasse III freute sich über den Gewinn des Kreismeistertitels. Mit zwei klaren 5:1 Erfolgen im Halbfinale gegen das Gymnasium am Wirteltor und im Finale gegen das Gymnasium Zitadelle Jülich qualifizierten sich die Jungen in der Besetzung Lennard Rausch (5a), Tom Prumbach (8c), Carlo Kloubert (8b), Lukas Belka (9d) und Florian Plinz (8c) für die Regierungsbezirksmeisterschaften Köln im kommenden Frühjahr. Betreut wurden sie von Herrn Beetz und Herrn Klemm.

 

Kreismeisterinnen in der WKII: v.l. Kristina Rank, Lena Kirchberg, Leonie Jeder und Sophia Schübel

Kreismeistertitel für die Mädchen (WKII, III und IV)

In der Wettkampfklasse II setzten sich Sophia Schübel, Kristina Rank (beide Q1), Leonie Jeder und Lena Kirchberg (beide EF), ohne die erkrankte Julia Weyer (9b), im Kreismeisterschaftsfinale deutlich mit einem 6:0 Erfolg gegen das St.-Angela-Gymnasium Düren durch. Betreut wurde die Mannschaft von Herrn Klemm.

Unsere Kreismeisterinnen in der WKIII: v.l. Charlotte Porschen, Sophie Porschen, Lea Hohn, Caroline Seiz und Leonie Miseré

Im Sturm zum Kreismeistertitel in der Wettkampfklasse III

Die Mädchen der WK III errangen unter erschwerten Bedingungen und denkbar knapp den Kreismeistertitel.

Charlotte Porschen (7c), Caroline Seiz (8d), Sophie Porschen (5b), Lea Hohn (8d) und Leonie Miseré (9d) waren siegreich in zwei Einzeln und einem Doppel und erkämpften sich schließlich mit einem Satz Vorsprung im Regen und Sturm den Sieg. Betreut wurden sie von Frau Pinhammer.

Die Mädchen-Mannschaft in der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2005-2008) wurde kampflos Schulkreismeister.