Tennisergebnisse der Mädchen (WK II & III)

21. Mai 2017 18:16

Tennis-Schulmannschaft der Mädchen WK II erreicht Finale der Bezirksrunde

Tennismädchen WKII Mai 2017 Homepage

Erneut im Finale der Regierungsbezirksmeisterschaften Köln (v.l. Lena Kremer, Sophia Schübel, Katharina Hauck, Elena Stoffels und Kristina Rank) Viel Erfolg!

Im Halbfinale der Bezirksrunde gewann unsere Tennis-Schulmannschaft der Mädchen in der Wettkampfklasse II am Montag, den 16.05.2017, auf der Anlage des TC Grün-Weiß Aachen klar gegen die Mannschaft des Mädchengymnasiums St. Ursula Aachen.

Nachdem zunächst Kristina Rank (EF) ihr Spiel deutlich mit 6:3 und 6:1 gegen Elisabeth Stein gewann, konnte Katharina Hauck (Q1) auch das 2. Einzel im Champions-Tie-Break für sich entscheiden. Elena Stoffels (Q1) hatte in Greta Hinze eine zwar zähe, aber letztlich unterlegene Gegnerin: Elena gewann mit 6:4 und 6:4. Das spannendste Match fand zwischen unserer Nr.1, Sophia Schübel (EF), und der Nr. 1 des Mädchengymnasiums St. Ursula Aachen, Emilie Sieprath, statt: Nachdem Sophia deutlich den 1. Satz mit 6:3 gewonnen hatte, stand es im 2. Satz 4:5 gegen sie. Durch hervorragende taktische Variation und eine mutige Spielweise konnte sie zum 5:5 ausgleichen und entschied das Match schließlich mit 7:5 für sich. Die beiden noch ausstehenden Doppel waren damit bedeutungslos geworden. Betreut wurden unsere Tennismädchen von Herrn Dr. Schulte.

Die Mädchen der WKIII unterliegen unglücklich im RP-Halbfinale

Knapp haben die Mädchen WK III das RP-Finale verpasst (v.l. Lea Hohn, Charlotte Porschen, Julia Weyer, Caroline Seiz und Laura Hauck)

Unsere Mädchen-Mannschaft (WK III) stand ebenfalls im Halbfinale der Regierungsbezirksmeisterschaften Köln und unterlag unglücklich mit 6:7 Sätzen; nach Matchpunkten stand es 3:3 Unentschieden. Die Gegnerinnen des Kreisgymnasiums Heinsberg qualifizierten sich somit für das Finale. Für unsere Mannschaft traten Julia Weyer (8d), Caroline Seiz (7d) Charlotte Porschen (6c), Lea Hohn (7d) und Ersatzspielerin Laura Hauck (7c) an. Die Punkte errangen Charlotte und Lea jeweils im Einzel sowie gemeinsam im Doppel. Die Tennismannschaft wurde von Herrn Soika betreut.