Knappe Tennis-Niederlage (Jungen WK II)

5. Mai 2017 16:55

 

Tennis-Jungen WKII 28.04.2017.Homepage

v.l. Ben Mölbert, Moritz Kuckertz, Fynn Stoffels, Moritz Constantin und Marlon Kindling

Trotz einer starken Leistung und teilweise hochklassiger Spiele ist unsere Mannschaft unglücklich im Viertelfinale der Tennis-Regierungsbezirksmeisterschaften gegen das Erftgymnasium Bergheim (2:4) ausgeschieden. Die Punkte für unser Team gewannen Moritz Constantin (Q1) und Moritz Kuckertz (EF), die jeweils souverän in zwei Sätzen ihre Einzelpartien gewannen. Ben Möbliert (EF) verlor nach starker Leistung nur knapp sein Einzel gegen einen hocheingestuften Ranglistenspieler. Zudem war Marlon Kindling (EF) im Einzel unterlegen.

Leider wurden dann beide Doppel erst im entscheidenden Champions-Tie-Break äußerst knapp verloren. Die Doppel wurden in der Besetzung Ben Mölbert, Moritz Kuckertz sowie Marlon Kindling und Moritz Constantin bestritten. Betreut wurde unser Team von Thomas Hager und Fynn Stoffels (9d).

(Hgr)