Stiftler beim „Planspiel Börse“ erfolgreich

17. Februar 2013 20:04

Über die erfolgreiche Teilnahme unserer Schüler Kilian Inden und Benedikt Werth (Jahrgangsstufe Q2) berichtete u.a. die Lokalzeitung „Super Sonntag“ in ihrer Ausgabe vom 17. Februar 2013: 

„Kreis Düren. Vom 1. Oktober bis 11. Dezember 2012 fand das 30. Planspiel Börse mit insgesamt 142 Schülerteams aus dem gesamten Geschäftsgebiet der Sparkasse Düren statt. 

Alle Gruppen starteten mit einem fiktiven Startkapital von 50.000 Euro. Aus 175 handelbaren Wertpapieren sollten im Wettbewerbszeitraum von zehn Wochen möglichst hohe Gewinne erzielt werden. Schnellen und einfachen Zugriff auf ihre Depots hatten die Teams über die Homepage der Sparkasse. Die erfolgreichsten Teams aus dem Kreis wurden mit Sach- und Geldpreisen belohnt. (…)

Das drittplatzierte Team „DAX-Jäger“ vom Stiftischen Gymnasium freute sich über eine Preisgeld von 200 Euro. Auch hier gab es nochmals 200 Euro extra für den 23. Platz im Rheinland. (…)“