Unterstufenkonzert 2011

19. Juli 2011 07:41

Nachwuchsmusiker begeistern ihr Publikum

In der vollbesetzten Aula hob sich am Dienstag, den 12.07. um 17:30 Uhr zum ersten Mal der Vorhang für ein Konzert, welches ausschließlich von Schülerinnen und Schülern der Unterstufe gestaltet wurde.

Die beiden Rhythmik-Kurse des Musikzweiges sowie die Musik-AGs der Unterstufe präsentierten Ergebnisse des laufenden Schuljahrs. So begeisterten fast 100 Schülerinnen und Schüler das Publikum mit einem vielfältigen Programm: Nach der schwungvollen Eröffnung durch die 50-köpfige Juniorband mit aktuellen Songs wie I need a dollar, When September ends, What shall we do und Leaving on a jet plane unter der Leitung von Herrn Mönkediek stellten die Mitglieder des Geigengrundkurses ihr Können unter Beweis. Intonationssicher boten sie, teilweise begleitet von ihrer Lehrerin Frau Nußberger, Lieder und sogar Kanons dar.

Bunt und fetzig wurde es dann beim Auftritt der Rhythmik-Gruppen. Neben einem Rhythmical präsentierten sie eine karibische Boomwhacker-Nummer, mit der sie das Publikum in Urlaubsstimmung brachten. Die Reise wurde fortgesetzt durch die Darbietung des von Herrn Vaut geleiteten Unterstufenchors, der mit den teilweise mehrstimmig gesungenen Liedern Vois sur ton chemin, California Dreaming und Jamaica Farewell überzeugte.

Das afrikanische Lied Kobanga Te mit den Solistinnen Tabea Buß und Leonie Hahn wurde phantasievoll durch einen von Frau Buß mit der Theaterwerkstatt einstudierten Tanz in Szene gesetzt: Plötzlich sprangen Großwildjäger und Gazellen über die Bühne!

Spätestens beim großen Finale, als alle Beteiligten gemeinsam The lion sleeps tonight sangen und spielten, war klar, dass dieses Unterstufenkonzert von nun an einen festen Platz im Veranstaltungskalender des Stiftischen Gymnasiums haben wird. Auf das nächste darf man sich schon freuen, denn im kommenden Schuljahr werden weitere 39 Schülerinnen und Schüler am Musikzweig teilnehmen, wie Frau Michels als Leiterin des Musikzweigs mitteilte.